Bekanntgabe der Wasserhärtebereiche

Gemäß § 9 des Gesetzes über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln (Wasch- und Reinigungsmittelgesetz – WRMG) in der Fassung vom 29.04.2007 (BGBl. I S. 600) haben die Wasserversorgungsunternehmen dem Verbraucher den Härtebereich des von ihnen abgegebenen Trinkwassers jährlich einmal bekanntzugeben.

Nach den Untersuchungsergebnissen des Thüringer Umweltinstituts Henterich GmbH & Co. KG, Krauthausen, gibt die EnergieNetz Mitte GmbH, Wiesenweg 1, 36179 Bebra, folgende Zahlen für die Gemeinde Ronshausen bekannt:

Ortsteil Ronshausen: 1,09 mmol/l ≅ 6,12°dH ≅ Härtebereich weich

Ortsteil Machtlos: 2,52 mmol/l ≅ 14,10 °dH ≅ Härtebereich mittel

Die Verbraucher werden gebeten, im Interesse des Gewässerschutzes die obigen Angaben bei der Mengenbemessung für Wasch- und Reinigungsmittel zu berücksichtigen.


Ronshausen, 24. April 2017

Der Gemeindevorstand
der Gemeinde Ronshausen
gezeichnet
Becker, Bürgermeister