Bekanntgabe der Wasserhärtebereiche

Gemäß § 9 des Gesetzes über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln (Wasch- und Reinigungsmittelgesetz – WRMG) in der Fassung vom 17. Juli 2013 (BGBl. I S. 2538), zuletzt geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 18. Juli 2017 (BGBl. S. 2774),  haben die Wasserversorgungsunternehmen dem Verbraucher den Härtebereich des von ihnen abgegebenen Trinkwassers jährlich einmal bekanntzugeben.

Nach den Untersuchungsergebnissen der Gesellschaft für Wasser- und Abwasserservice mbH, Luisenthal, vom 18. März 2020 gibt die EnergieNetz Mitte GmbH, Wiesenweg 1, 36179 Bebra folgende Zahlen für die Gemeinde Ronshausen bekannt:

Ortsteil Ronshausen: 1,43 mmol/l ≅ 8,0°dH ≅ Härtebereich weich

Ortsteil Machtlos: 2,46 mmol/l ≅ 13,8 °dH ≅ Härtebereich mittel

Die Verbraucher werden gebeten, im Interesse des Gewässerschutzes die obigen Angaben bei der Mengenbemessung für Wasch- und Reinigungsmittel zu berücksichtigen.

Ronshausen, 3. Juli 2020
Der Gemeindevorstand
der Gemeinde Ronshausen
gezeichnet
Becker, Bürgermeister