Stellenausschreibung qualifizierte/r Verwaltungsmitarbeiter/in

Die Gemeinde Ronshausen, ca. 2.300 Einwohner, im Landkreis Hersfeld-Rotenburg sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n

qualifizierte/n Verwaltungsmitarbeiter/in

Die Stelle umfasst im Wesentlichen folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Sachbearbeitungen und/oder Leitungsfunktionen in den Bereichen des Kommunalrechts, der gemeindlichen Satzungen und des Verwaltungsverfahrensrechts,
  • Geschäftsführung für die Gemeindevertretung und die übrigen Organe der Gemeinde einschließlich Sitzungsdienst (Schriftführungen),
  • Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister und dem Gemeindevorstand in Rechts-, Organisations- und Öffentlichkeitsbereichen,
  • Leitungsfunktionen und/oder Sachbearbeitungen in den vielfältigen Bereichen des Ordnungs- und Verkehrsrechts, des Wahlrechts sowie des Bau- und Bauleitplanungsrechts,
  • Beratungen und Fallbearbeitungen in die Bürger und Grundstückseigentümer betreffenden Bereiche des Nachbar- und Gewässerrechts,
  • Innerbetriebliche Organisations- und Personalangelegenheiten einschließlich Arbeitssicherheit und Praktikabetreuungen.

Fachliches Anforderungsprofil:

  • Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt/in oder Verwaltungsfachwirt/in,
  • Kenntnisse in den aktuellen Büro-, EDV- und Informationstechnologien,
  • Einarbeitungsfähigkeit in neu zu bearbeitende Sach- und Rechtsgebiete.

Persönliches Anforderungsprofil:

  • Motivation und Motivationsfähigkeit, Engagement, Empathie und Belastbarkeit,
  • Organisationsgeschick, Durchsetzungsvermögen und Entscheidungsfreude,
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit im Team, mit den Gemeindeorganen sowie mit Auskunft, Rat oder Hilfe suchenden Einwohner/inne/n und Urlaubsgästen.

Das Entgelt sowie die sozialen Leistungen richten sich nach dem TVÖD, EG 9a.

Bewerbungen von Schwerbehinderten im Sinne des § 68 SGB werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 06. März 2020 an den Gemeindevorstand der Gemeinde Ronshausen, Eisenacher Str. 12a, 36217 Ronshausen; sie können auch elektronisch an gemeinde@ronshausen.de übermittelt werden.