Abfallentsorgung

Logo Müllabhol-ZweckverbandMüllabhol-Zweckverband „Rotenburg“

 

Die Gemeinde Ronshausen ist neben den Städten Bebra und Rotenburg a. d. Fulda Mitglied im Müllabhol-Zweckverband „Rotenburg“ -Sitz in Bebra-, Philipp-Reis-Straße 12, 36179 Bebra (Tel. 0 66 22 - 92 62 - 0, Fax 0 66 22 - 92 62 - 22).

Dieser Zweckverband ist zuständig für die Abholung und Entsorgung des Rest- und Sperrmülls, Papier etc.
Für die Einsammlung und Bereitstellung der Gelben Säcke ist die Fa. Fehr Umwelt Hessen GmbH & Co. KG, Am Ententeich 11, 36251 Bad Hersfeld, Tel. 0 66 21 - 96 9 - 0, zuständig.

Wertstoffe werden auf dem Gelände des Müllabhol-Zweckverbandes "Rotenburg"  - Sitz Bebra, Philipp-Reis-Straße 12, 36179 Bebra, zu den nachfolgenden Zeiten angenommen:

montags bis freitags von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
samstags von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten erfolgt keine Annahme von Wertstoffen!

Die Annahme von Wertstoffen unterliegt der „Betriebs- und Benutzungsordnung für den Wertstoffhof des MZV“. Die Betriebs- und Benutzungsordnung ist in den Räumen des MZV einzusehen.

Es werden folgende Wertstoffe, die ggf. gebührenpflichtig sind, angenommen:

  • Altholz
  • Altkleider
  • Batterien
  • CD’s / DVD’s
  • Folien ohne Silofolien
  • Grüngut (Baum-, Strauch-, Hecken- und Grasschnitt) – gebührenpflichtig –
  • Einzelteile oder Kleinmengen Sperrmüll – ab ca. 375 Liter gebührenpflichtig –
  • elektr. Haushaltskleingeräte (z. B. Kaffeemaschinen, Staubsauger, Rasierer)
  • Informations- u. Telekommunikationsgeräte (Fernseher, PC’s, Unterhaltungselektronik)
  • Kabelreste
  • Papier, Pappe, Kartonagen
  • Kork
  • Kunststoffe
  • Metallschrott
  • Schuhe
  • Kleinmengen Sperrmüll
  • Styropor

Die Abholung von Sperrmüll, Metallgroßgeräten und Kühlgeräten ist telefonisch unter 0 66 22 - 92 62 - 0 anzumelden.

Zur Abholung des Sondermülls steht 2 x jährlich (Frühjahr und Herbst) das Schadstoffsammelmobil bereit. Auch Grünschnitt wird vom Müllabhol-Zweckverband abgeholt.

Transport-Container:

Anlieferung und Abholung der Container sowie die fachgerechte Entsorgung z. B.

  • Erdaushub
  • Fliesen
  • Ziegel
  • Keramik
  • Ytong
  • Beton
  • Abfall zur Verwertung (AzV)
  • Sperrmüll
  • Grünabfälle
  • Altholz, AI - AIII (Innenbereich)

Gestellung MGB 1100-Liter:

  • Papier und Pappe
  • Abfall zur Verwertung (AzV)

Vollservice:

  • Entrümpelung
  • Entsorgung

Alle Informationen (Abfuhrtermine, Gebühren, Öffnungszeiten und Ansprechpartner des MZV) finden sie auf den Internetseiten des Müllabhol-Zweckverbandes "Rotenburg" -Sitz in Bebra-.

Deponie „Am Mittelrück“, Ludwigsau-Friedlos

Der Abfallwirtschafts-Zweckverband des Landkreises Hersfeld-Rotenburg (AZV) betreibt in Ludwigsau-Friedlos die Deponie "Am Mittelrück“.

Nähere Informationen (Öffnungszeiten, Gebühren etc.) finden Sie hier.

Entsorgung pflanzlicher Abfälle

Pflanzliche Abfälle können außerhalb der bebauten Ortslage auf dem Grundstück, auf dem sie anfallen, verbrannt werden, soweit sie dem Boden aus landbautechnischen Gründen oder wegen ihrer Beschaffenheit nicht zugeführt werden können.

Das Verbrennen von pflanzlichen Abfällen auf landwirtschaftlichen Flächen ist der örtlichen Ordnungsbehörde mindestens 2 Werktage vor Beginn anzuzeigen; zuständiger Sachbearbeiter bei der Gemeindeverwaltung Ronshausen ist hier Thomas Schäfer, Zimmer 03, Telefon: 0 66 22 - 92 31 - 12.

Online können Sie hier den Anzeigevordruck sowie das entsprechende Merkblatt abrufen.

Container-Standorte in Ronshausen

Nähe Kehlberg-Kampfbahn, Am Sportplatz, für Altglas und Textilien

Nähe Bauhofgelände/Tennisplätze, Talweg für Altglas

Container-Standorte in Machtlos

Festplatz Hauptstraße für Altgas, Textilien und Schuhe

Ferienpark für Altglas

Als Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme bitten wir Sie, die Einwurfzeiten werktags von 8.00 - 20.00 Uhr zu beachten, nicht an Sonn- und Feiertagen.

Das Anfahren der Containerstandplätze und Einwerfen von Wertstoffen außerhalb dieser Zeiten ist rücksichtslos den Anwohnern gegenüber.

Halten Sie bitte die Plätze sauber.