Bekanntmachung des Umlegungsplanes der Gemeinde Ronshausen

(gemäß § 69 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB))

Folgende Bekanntmachung des Amtes für Bodenmanagement Homberg (Efze) (Umlegungsstelle im Umlegungsverfahren Baulandumlegung „Geldacker“) wird hiermit veröffentlicht.

Umlegung in der:

Gemeinde:               Ronshausen
Gemarkung:             Ronshausen
Flur:                            24
Verfahrensgebiet:    „Geldacker“

Gemäß § 69 Abs. 1 BauGB wird bekanntgemacht, dass das Amt für Bodenmanagement Homberg (Efze) als Umlegungsstelle am 05.08.2019 folgenden Beschluss gefasst hat. Das Amt für Bodenmanagement Homberg (Efze) stellt gemäß § 66 Abs. 1 BauGB den Umlegungsplan (Umlegungskarte und Umlegungsverzeichnis) für das Umlegungsverfahren in der Gemeinde Ronshausen, Gemarkung Ronshausen , Flur  24, Umlegungsgebiet „Geldacker“ auf.

Bis zur Berichtigung des Grundbuchs kann jeder der ein berechtigtes Interesse darlegt, (§ 69 Abs. 2 BauGB) den Umlegungsplan während der allgemeinen Dienststunden im Rathaus von Ronshausen, Eisenacher Str. 12a, 36217 Ronshausen – Zimmer 6 einsehen.

Allen Beteiligten am Umlegungsverfahren wird ein ihre Rechte betreffender Auszug aus dem Umlegungsplan gemäß § 70 Abs. 1 BauGB zugestellt.

Das Amt für Bodenmanagement Homberg (Efze) wird den Zeitpunkt, an dem der Umlegungsplan unanfechtbar wird, ortsüblich bekanntmachen.

                                                                                                                       Umlegungsstelle

Homberg (Efze), den 05.08.2019                                                         Amt für Bodenmanagement
                                                                                                                       Homberg (Efze)
                                                                                                                            Im Auftrag
                                                                        (DS)
                                                                                                                           (Nina Schäfer)